Zahlreiche Smasher trieb es Samstag, den 31.08.19 nach Fulda, denn dort fand, u.a. organisiert durch die bekannte Szenegröße Sealer, ein weiteres Turnier der bekannten Reihe „Seal the Deal“ statt. Höhepunkt des Turniers war das Crewbattle, welches darüber entscheiden sollte, wie die Turnierreihe in Zukunft heißen wird – Fuldamentals oder Seal the Deal.

Für Team Fuldamentals startete Sabaca (Lucina), während Team Seal the Deal mit Rendon (Shulk) startete. Rendon konnte Sabaca mit einem Edgeguard zwar einen Stock abnehmen, verlor dabei aber auch selbst seinen und überließ Sabaca damit einen klaren Sieg.

Auch gegen Kweet (Lucas) dominierte Sabaca klar und verlor wieder nur einen Stock, was Team Fuldamentals in eine klare 16-12 Führung brachte.

Boomuki (Olimar) war endlich in der Lage, ihm seinen letzten Stock abzunehmen, und so das erste Mitglied von Team Fuldamentals zu bezwingen.

Boomukis nächster Gegner war Frieddo (Fox), der vor dem Match als Power-Up noch einen Schluck von seinem Bier nehmen wollte. Das schäumte jedoch über, sodass er es kurzerhand exte, was für ordentlich Stimmung sorgte. Frieddo nahm Boomuki dann seinen zweiten Stock und trieb ihn in die hohen Prozente, aber Boomuki konnte auch ihm noch zwei Stocks abnehmen, bevor Frieddos Up-Smash ihn erwischte.

Mit seinem letzten Stock stand Frieddo jetzt Fiend (Kirby) gegenüber, der mit seinem Characterpick das Matchup für sich nutzen wollte. Er verlor jedoch auch seinen ersten Stock an einen Up-Smash, bevor er Frieddo erfolgreich edgeguarden konnte.

Ran (Inkling) trat als nächstes für Team Fuldamentals an. Er konnte Fiend mit einem Down-Smash an der Kante two framen und damit mit nur einem Stockverlust das Match für sich entscheiden.

Gegen Unsinnlos (Wii Fit-Trainer) konnte er sich ebenfalls gut behaupten und noch weitere zwei Stocks für sein Team rausholen, bevor Unsinnlos ihn mit einem F-Tilt eliminierte.

Dann ging er gegen Takahashi (Wario) ins Rennen, der seinen ersten Stock sehr lange hinauszögern konnte, und schnell danach seinen Waft einsetzte, sodass auch dieses Match im Gleichstand ausging.

Team Seal the Deals letzter Spieler, Floimar (Palutena), sah sich nun einer ziemlichen Aufgabe gegenüber, während Takahashi noch zwei Teamkameraden hinter sich hatte. Floimar blieb deshalb vorsichtig in seinen Gameplan und nutzte Palutenas Tools um sich den Sieg mit nur einem Stockverlust zu sichern.

Auch gegen Raphy (Incineroar) machte er zuverlässig Prozente, aber Raphy überlebte lange und schlug mit Incineroars enormer Killpower zurück. Mit einem D-Tilt two framte er Floimars Recovery und nahm ihm mit dem darauffolgenden F-Tilt den letzten Stock.

Damit gewann Team Fuldamentals 4 – 0 gegen Team Seal the Deal im Crewbattle. In Zukunft wird diese Turnierreihe also „Fuldamentals“ heißen.

Team Fuldamentals: Sabaca, Frieddo, Ran, Takahashi, Raphy, Tales
Team Seal the Deal: Rendon, Kweet, Boomuki, Fiend, Unsinnlos, Floimar

Links:
Hessen Smash Twitter: https://twitter.com/HessenSmashCom
Sealers Twitter: https://twitter.com/SealerTheDealer
Bracket: https://smash.gg/tournament/seal-the-deal-civil-war/events/singles/brackets

Laura „Larus21“ | Project HIVE Gaming e.V. Redaktion Game: Super Smash Bros. Ultimate Regelmäßige Coverage von SSBU Tournaments und allgemeiner SSBU Info in Deutschland.
Twitter: https://twitter.com/larus_21